aus Salzburg 

Bio ! logisch aus Salzburg

BIO aus Salzburg

Biologisch genießen

Essen ist heute mehr als „Nahrung zu sich nehmen“ - Essen ist Genuss. Unsere Lebensmittel sind Ausdruck unserer Wertschätzung für uns selbst, unser Wohlfühlen, unsere Gesundheit. Aber im Besonderen auch Wertschätzung unseren Mitmenschen und unserer Mitwelt gegenüber. Mit unserer Ernährung können wir täglich einen nachhaltigen Beitrag für „Mutter Erde“ leisten.

Wir bewirtschaften unsere Bauernhöfe nach den Richtlinien des Biologischen Landbaus. Einige von uns gehören sogar zu den Bio-Pionieren des Bio-Landbaus www.bio-austria.at in Salzburg, und wurden am 13. November 2008 im Gasthaus Schützenwirt / St. Jakob am Thurn von BIO AUSTRIA für ihre langjährigen Verdienste um den Bio-Landbau geehrt.

Auf die Geschmacksprobe können sich Bio-Lebensmittel gerne einlassen: bei Verkostungstests schneiden sie meist am besten ab. „Mehr Aroma und mehr Geschmack“ ist auch die Antwort auf die Frage, warum Bio-Produkte gekauft werden, laut Konsumenten und Küchenchefs.

Biologisch genießen kann man auch mit gutem Gewissen seiner Gesundheit gegenüber: Studien beweisen, dass Bio-Lebensmittel

  • mehr wertgebende Inhaltsstoffe (Nährstoffe, Vitamine, Mineralstoffe, sekundäre Pflanzenstoffe, günstigere Fettsäuremuster)
  • weniger wertmindernde Inhaltsstoffe (weniger Nitrat, keine Pestizide, keine Antibiotika)
  • keine Gentechnik
  • weniger Lebensmittelzusatzstoffe (keine künstlichen Geschmacksverstärker, Stabilisatoren, Süßstoffe, Aromen und Farbstoffe)

enthalten.

Wir sind alle Mitglieder im Verband BIO AUSTRIA. Die Werte von BIO AUSTRIA (siehe www.bio-austria.at) leben wir täglich auf unseren Höfen:

Ökologie
Auf den fruchtbaren Böden der biologischen Landwirtschaft gedeiht die Zukunft einer jeden Gesellschaft. Denn nur fruchtbare, biologisch bewirtschaftete Böden gewährleisten eine dauerhafte Versorgung mit gesunden Lebensmitteln. Durch den Erhalt und die Steigerung der Bodenfruchtbarkeit bringen wir Ökologie und gesunde Lebensmittelproduktion in Einklang.

Würde der Tiere
Landwirtschaftliche Nutztiere sind Teil unserer menschlichen Kultur. Das verpflichtet Landwirte wie Gesellschaft den Bedürfnissen der Tiere mittels tierfreundlicher Haltungsformen gerecht zu werden. Ein würdevoller Umgang mit den Tieren, ihnen Gesundheit und Wohlbefinden zu gewährleisten, ist unser Ziel.

Forschung und Innovation
Die biologische Landwirtschaft ist eine Schlüsseltechnologie des 21. Jahrhunderts. Als Alternative zur Gentechnik bietet sie konkrete Lösungen für eine sichere, zukunftsgewandte Landwirtschaft. Forschung und Innovation sind ein Garant für die Entwicklung der biologischen Landwirtschaft. Auch wir Bio-Bauern sind offen für eine positive Entwicklung.

Fairness
Biologisch wirtschaften heißt fair wirtschaften. Durch eine nachhaltige, biologische Bodenbearbeitung und einen würdevollen Umgang mit den Tieren, drücken wir unsere Fairness zur Natur aus. Im Gegenzug erwarten wir uns faire Leistungsentgelte seitens des Handels, der Konsumenten und der Politik.

Biobäuerliche Lebensmittelkultur
Biologische Lebensmittel sind ein Spiegelbild jener Menschen und Kultur, die sie erzeugen und veredeln. In ihnen kommt die Frucht einer nachhaltigen Landwirtschaft mit all der Schönheit der Umwelt und der Achtsamkeit der arbeitenden Menschen zum Ausdruck. Die Kunst der handwerklichen, hochqualitativen Lebensmittelveredelung genießt auf unseren Biobetrieben eine lange Tradition.

Bio-Magazin

Biomagazin Biologisch aus Salzburg
BIO-logisch aus Salzburg Wimpassing 2 - 5113 St. Georgen/Österreich - Tel: 06272/ 7541 - E-Mail: manfred.eisl@sbg.at