aus Salzburg 

Bio ! logisch aus Salzburg

BIO aus Salzburg

Frischemärkte finden meist im Freien statt und sind die ursprünglichste Einkaufsmöglichkeit für Feinschmecker, die ein breites Angebot erwarten. Mehrere Bio-Bauern bieten hier - auf jeweils eigenen Verkaufsständen - ihre Produkte an. Sehr häufig verkaufen die Bio-Bauern dort persönlich ihre Produkte und der Kunde ist in jeder Hinsicht gut beraten. Dem Konsumenten steht fast immer die gesamte Palette an Frischwaren zur Auswahl.

 

St. Georgen bei Oberndorf:

Bio-Bauernmarkt Aglassing

Wimpassing 2, 5113 St. Georgen, Tel: 06272 / 75 41; auf der Landkarte können Sie den Markt hier suchen: www.biomaps.at

Öffnungszeiten:
Mittwoch: 16:00 - 19:00 Uhr
Freitag:    14:00 - 19:00 Uhr
Samstag:  08:00 - 12:00 Uhr

Ein Frischemarkt der Extraklasse erwartet hier die Kunden - unter einem Dach! Familie Eisl bietet Fleisch- und Wurstwaren sowie Brot, Familie Vitztum hat wunderbare Milchprodukte, Käse und veredeltes Obst, Familie Spitzauer kann mit frischem Gemüse sowie Eiern aufwarten und das Sortiment wird durch weitere Bio-Lieferanten zu einem Vollsortiment ergänzt.

 

Stadt Salzburg:

Bio-Markt Borromäuspoint Gaisbergstraße 20; auf der Landkarte können Sie den Markt hier suchen: www.biomaps.at

Fr 14:00 - 18:00 Uhr

Der Borromäus Point ist zu einem wichtigen Nahversorger geworden: Ein Treffpunkt für gutes und gesundes Leben in Salzburg Parsch. Apotheke und Reformladen, italienische Feinkost, ein Caféhaus, eine Blumenhandlung und medizinische Dienste stehen zur Verfügung. Nichts liegt daher näher, als das Zentrum mit einem Bio-Bauernmarkt zu bereichern. Den Anstoß dazu haben Direktor Winding vom Heffterhof und Apotheker Dr. Bachleitner gegeben.

Seit 2004 können bewusste Konsumenten jeden Freitag von 14-18 Uhr ihre regionale Bio-Auswahl treffen: Familie Mangelberger aus Seekirchen bietet Frisch-, Schnitt- und Reifekäse, sowie Milchprodukte wie Joghurts, Süß- und Sauerrahm oder Topfenaufstriche an. Bei Familie Hainz aus Bürmoos findet man Bio-Fleisch- und Wurstwaren vom eigenen Betrieb ohne chemische Zusätze. Bäckerei Itzlinger aus der FaistEinladender Marktstand von Bio-Bäcker Itzlingerenau verführt mit einer vielfältigen Brot- und Gebäckauswahl und Familie Bruckmoser aus Oberndorf verwöhnt mit frischem Obst und Gemüse und kann Mitte Mai schon mit eigenen Salaten, Kräutern, Radieschen und Spinat aufwarten. Der Bio-Markt am Borromäus Point (neben der Borromäus-Apotheke, Gaisbergstraße 20 in Parsch) hat sich schon sehr gut etabliert und gewinnt immer mehr Genießer als Stammkunden.

Bio-Grünmarkt am Max-Reinhardt-Platz Fleisch- und Wurstwaren von Hainz

Sa 8:00 – 12:30 Uhr

Auf der Landkarte können Sie den Markt hier suchen: www.biomaps.at

Hier finden Sie ein reichhaltiges Angebot von Bioprodukten: Brot, Gebäck und Mehlspeisen von Itzlinger, Fleisch- und Wurstwaren von Hainz, Milchprodukte und Käse von Sams und Gemüse und Obst von Bruckmoser.


Grünmarkt am Universitätsplatz Elisabeth Feldinger bringt frisches Gemüse auf die Märkte.

Di - Fr 7:30 - 18:00 Uhr 
Sa 7:00 - 12:30 Uhr

Auf der Landkarte können Sie den Markt hier suchen: www.biomaps.at

Bio-Bäckerei Itzlinger bietet dort herrliches Brot und Gebäck an. 


Bio-Schranne am Mirabell, neben der Andräkirche, und Schranne bei der Andräkirche

Donnerstag 6:00 - 12:30 UhrAnni Bruckmoser bei der Gemüseernte

Auf der Landkarte können Sie den Markt hier suchen: www.biomaps.at

Am Donnerstag findet in Salzburg am Mirabellplatz der Schrannenmarkt statt. Die bio!logisch-aus-Salzburg-Bauern sind bereits seit 18 Jahren (damals noch als EVI-Bauern) vor dem Schloss Mirabell zu finden. Hier finden Sie ein reichhaltiges Angebot von Bio-Produkten: Brot, Gebäck und Mehlspeisen von Itzlinger, Fleisch- und Wurstwaren von Hainz, Milchprodukte und Käse von Sams und Gemüse und Obst von Bruckmoser.

Der gut sichtbare Bio-Gemüse-Stand von Feldinger steht jedoch aus Tradition am Mirabellplatz, auf der anderen Straßenseite, weiters ist ein zweiter Bio-Brotstand von Itzlinger nahe der Andräkirche zu finden.

Bio-Markt Kajetanerplatz Freitag 8:00 - 13:00 Uhr

Auf der Landkarte können Sie den Markt hier suchen: www.biomaps.at

Jeden Freitag von 8 bis 13 Uhr herrscht Hochbetrieb auf dem Rosi Klinger erntet frisches Gemüse für den MarktSalzburger Papagenoplatz. Denn dann haben wieder die Bio-Direktvermarkter ihre Stände aufgebaut. Auf dem Papagenoplatz wurde bereits 1991 der erste EVI-Bio-Bauernmarkt (Erzeuger-Verbraucher-Initiative) in der Stadt Salzburg abgehalten. Die Bewohner des Kaiviertels haben sich damals stark dafür eingesetzt. Mittlerweile wird der Bio-Markt von der Genossenschaft Bio!logisch aus Salzburg betrieben. Die Kunden schätzen hier besonders das ruhige, verkehrsfreie Ambiente dieses Marktes. Trotzdem ist der Platz verkehrsmäßig gut zu erreichen, sei es mit öffentlichen Verkehrsmitteln, per Rad und zu Fuß, oder per Auto. Parkplätze in der Basteigasse und bei den Barmherzigen Brüdern liegen günstig. Kundenfreundlichkeit und ein breites Produktangebot stehen dabei im Vordergrund: Itzlinger (Brot, Gebäck, Mehlspeisen), Klinger (Gemüse, Obst, Getränke), Hainz (Fleisch- und Wurstwaren) sowie Sams (Käse- und Milchprodukte) bieten hier in diesem angenehmen Ambiente ihre Produkte an.

Seekirchen:

Bio-Markt RupertusplatzJosef Mangelberger beim Käsemachen

Sa 8:30 – 11:30 Uhr

Auf der Landkarte können Sie den Markt hier suchen: www.biomaps.at

Die Bio-Hofkäserei der Familie Mangelberger wartet mit herrlichen Käse- und Milchprodukten auf. Weiters verkaufen andere Bio-Bauern Gemüse + Obst, Honig, Kräuter etc.

 

Hallein:

Bio-Markt am Grießplatz

Freitag 14:00 - 17:00 Uhr

Auf der Landkarte können Sie den Markt hier suchen: www.biomaps.atJakob Itzlinger mit Bio-Brot

Nur 200 m vom Stadtzentrum Hallein entfernt wird jeden Freitag Nachmittag am Griesplatz ein kleiner, aber feiner Bio-Bauernmarkt abgehalten. Bio-Bäckerei Itzlinger bietet Brot, Gebäck und Mehlspeisen an, Familie Klinger ist mit Gemüse und Obst vertreten und Familie Sams hat Käse und Milchprodukte zu verkaufen.

BIO-logisch aus Salzburg Wimpassing 2 - 5113 St. Georgen/Österreich - Tel: 06272/ 7541 - E-Mail: manfred.eisl@sbg.at